GESCHICHTE/KRIEGE

Das Thema Geschichte, Kriege,  Schlachten und Sagen hat mit Physik nichts zu tun,  das sind wir uns bewusst.

Zusammenhänge beim Zeitunglesen verstehen, kann nicht schaden haben wir uns gedacht und dies als Anlass genommen, darüber zu recherchieren. 

Wer weiss denn heute schon, mit Ausnahme von Historikern, wer warum mit wem und wann zusammenspielt?

Religionen haben nicht nur früher für viele Kriege gesorgt. Noch heute (aktuell Syrien) ist das ein Thema. Gab es früher nur die Religion, gibt es heute abgeleitet aus dieser, auch noch die Politik. In Europa gibt es, das ist einer der wenigen Punkte die eine EU rechtfertigt, weniger Kriege als noch vor 200 Jahren zu Napoleons Zeiten.

Wir beschränken uns auf EUROPA und die SCHWEIZ.

Über die Entstehung der Eidgenossenschaft können Sie hier etwas mehr erfahren.

Wie ist dieses Projekt entstanden?

An Stelle all der vielen TV-Novelas, Konservenserien welche meist von Werbung finanziert sind und uns zum Verdummen verleiten, sind wir aktiv und wollen etwas Sinnvolles beitragen. Wir sind überzeugt, wenn Sie unsere Berichte lesen, verstehen auch Sie mehr von den Zusammenhängen wenn Sie die TagesSHOWS sehen.

  • Warum gibt bzw. gab es in Europa und der Schweiz Krieg?
  • Was waren die Auslöser, die Ziele zu diesen Kriegstaten?
  • Wer waren die Gewinner, die Verlierer?
  • Welche (geographischen) Regionen waren besonders viel in Kriege verwickelt?
  • Wer waren die Anführer? Welche Eigenschaften hatten diese FÜHRER?
  • Kännte der Holländische Politiker Wilders recht liegen mit der Überzeugung dass Europa Ent-Islamisierung werden soll?

Die erste Schlacht, über die wir berichten, wird die Schlacht von Morgarten sein. Napoleon, Churchill , König Henry Vlll und Königin Elisabeth l. die ersten  Persönlichkeiten. Und die Sage von König Arthur darf auch nicht fehlen.

Wenn ich denke, wie leichtfertig heute vor allem die Linken den Schweizerpass vergeben unsere Uhreidgenossen würden sich das nie gefallen lassen!

Freundliche Grüsse, Marco, HB9ZCW
27. Februar 2017

England war in der Vergangenheit ein kriegserfolgreiches Land und darum habe ich das Lied von Supertramp mit Foolsoverture und dem bekannten Speech von Sir Winston Churchill ausgewählt, welches mir passend zu diesem Thema scheint.

„We shall never surrender“.

Leider gibt es heute in der Politik kaum mehr Leute, die sagen was sie denken und danach handeln… Sind der uns merkwürdig agierende Donald Trump oder der Holländische Gert Wilders am Ende gar nicht so schlecht?

Mein Fazit aus den Schlachten:
Früher wie heute haben Schlachten stattgefunden um mehr Macht zu erhalten. Doch ich frage mich heute, was ist Macht? Welche Macht ist die grösste?

  • Die Religion
  • Die Politik
  • Die Wirtschaft
  • Die Liebe/Hormone

Der Text und die Übersetzung des Liedes hier.