WARUM ROLLT DIE BILLIARDKUGEL

billardtischBilliardspielen hat ebenfalls einiges mit Physik zu tun, denn es gilt:
Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel.

Billiard und Billard sind beides richtige Schreibweisen.

 

Wie man eine Kugel anspielt ist wichtig! Die Masse in Bewegung setzen und richtig anspielen. Theoretisch. In der Praxis ist das Ganze etwas komplexer.

Es gibt verschiedene Arten von Billiard.

Das wohl meistverbreitete heisst Pool-Billiard. Dann kommt das Carambolage-Billiard und das Snooker-Billiard.

Pool-Billiard:
Mit einem Queue, so nennt man den Stock mit dem man die Kugel so bewegen soll, dass diese eine andere Kugel auf dem Tisch trifft und in ein Loch befördert, spielt man in allen drei Arten des Billiards.

Carambolage-Billiard: Ich nenne das nur Carambool.
Diese Art spiele ich persönlich am liebsten. Eine weisse, eine rote und eine schwarze (eine weisse Kugel mit einem schwarzen Punkt) Kugel sind im Spiel bzw. auf dem Tisch.

Es spilen ein-, zwei oder drei Spieler. Der Spieler der die weisse Kugel hat, muss die anderen beiden Kugeln so anspielen dass beide berührt werden. Dabei kommt es nicht darauf an, ob diese direkt oder von der Bande ab, indirekt auf die anderen Kugeln stossen.

Keine der Kugeln wird versenkt, darin unterscheidet sich das Carambool zum Pool-Billiard.

Snooker-Billiard:
Wie beim Pool-Billiard geht es hier darum, die Kogeln in einer ganz bestimmten Weise, zu versenken. Der Snooker-Tisch ist der grösste der Billiardtische. …

Fotos aus dem Spielabend in Sihlbrugg Dezember 2016.

Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel, das ist das Prinzip beim Billiardspielen. Das mit dem Stopp-Ball, dem Mitlauf-Ball, dem Effet nehmen wir später durch, das ist schon höhere Kunst des Billiardspielens, nicht aber uninteressant.

Wird also die weisse Kugel die gelbe im richtigen Winkel angespielt, wie auf dem Bild, so rollt die gelbe Kugel (1) in das Loch unten in der Mitte des Bildes.

Stösst Anita die weisse Kugel so an, dass diese die gelbe Kugel links (von ihr her gesehen) berührt, so setzt sich die gelbe Kugel (1) in die Richtung fort, in der sie wohl im Loch am linken Billiardrand versenkt wird.

 

 

Bildergallerie mit Beispielen. Sihlbrugg Dezember 2016