WIE ENTSTEHT TAU

morgentauWie mag sich wohl diese Libelle fühlen?
Oder der Marienkäfer beim zweiten Bild?

Kalte Luft kann per se viel weniger Wasserdampf „halten“.

Das heisst, in warmer Luft können sich viel mehr Wassermoleküle anlagern wie bei kalter Luft.

 

morgentau1Bei meinen Wetterdatenrecherchen habe ich feststellen können, dass ca. 20 Mal mehr Wasserdampf an einem heissen Augusttag wie an einem kalten Januartag zu messen sind.

 

 

morgentau2Im Winter kann das dann auch zu Raureiff kommen.

Sobald sich die Luft abkühlt und sich im Verhältnis mehr Wasserdampf in der Luft befindet wie sich diese halten kann, also zum Bsp. wenn es abkühlt, bildet sich Tau.

Dieser ist besonders gut im Herbst zu sehen wenn es tagsüber warm und gegen Abend dann kälter wird.

Bericht von Marco, HB9ZCW 4. September 2016

Melden Sie sich zu diesem Thema und registrieren Sie sich hier, wir freuen uns auf eine rege Diskussion.