WARUM GIBT ES WIND?

woherwindWir unterscheiden grob den Wind der von der Thermik erzeugt wird und der Wind der durch den Druckausglich erzeugt wird.

Also vom Hochdruck in ein Tiefdruck- gebiet fliesst.

 

Thermikwind entsteht zum Beispiel an Felswänden.

Der Fels erwärmt sich schneller und besser als die Wiese oder ein Feld. So entsteht ein lokales Tiefdruckgebiet über dem Kamm und die aufgewärmte Luft wird regelrecht hochgesogen.

Klar kann da kein Vakuum entstehen unten im Tal.

Dort fliesst nämlich vom Hochdruckgebiet (lokal gesehen) kalte und physikalisch gesehen, schwerere Luft nach und so entsteht eben der Thermikwind.

isobarenkarte_01Anders ist das bei grösseren Gebieten Bsp. Europa oder weiter bis zu den Azoren welche ca 1500 km westlich von Portugal liegen.

Über dem Meer ist es kühler wie über dem Land und wegen der sogenannten Koreoliskraft (die Erde dreht sich ja bekanntlich) wird der Wind der zum Bsp. von einem Azorenhoch zum Englandtief fliessen will, umgeleitet und es entsteht Westwind.

Die aktuelle Isobarenkarte von Meteoschweiz.

Isobarenkarte DWD

Ein kurzer Filmauschnitt auf dem Zugerberg im Februar 2017 hier.

Das Lied im Hintergrund ist von Bob Dylan: Blowing in the wind.

Bericht von Marco, HB9ZCW, August 2016

Melden Sie sich zu diesem Thema und registrieren Sie sich hier, wir freuen uns auf eine rege Diskussion.