WIE FUNKTIONIERT EIGENTLICH EIN MIKROFON?

Ein Mikrofon wandelt Luftschall in elektrische Spannung um.

Also genau umgekehrt wie ein Lautsprecher.

Wir unterscheiden im Groben zwischen einem Elektret und einem Kondensatormikrofon.

Anders wie zum Beispiel beim alten Plattenspieler mit dem Pick Up.

 

Eine Membrane nimmt die Luftschwingungen auf und wandelt diese indem ….

Ein interessanter Beitrag der ARD hier.

Unterwassermikrofone werden Hydrophone genannt und werden in der Regel im Frequenzbereich  von ???? genutzt.

kondensatormikeKondensatormikrofon:

……………
Folie…

 

 

 

elektretmikeElektretmikrofon:

Im Gegensatz zum Kondensatormikrofon

…………….. Heute sind beinahe 100% der Mikrofonkappseln Elektretmikrofone. Sie sidn sehr klein und preiswert und liefern zudem wenn sie richtig eingesetzt werden, optimale Übertragungsfrequenzen.

 

 

 

 

 

In der gängigen Bauform folgt eine dünne, elastisch gelagerte Membran den Druckschwankungen des Schalls. Sie bildet durch ihre Bewegung die zeitliche Verteilung des Wechseldrucks nach. Ein Wandler, der mechanisch oder elektrisch mit der Membran gekoppelt ist, generiert daraus eine der Membranbewegung entsprechende Tonfrequenz-Wechselspannung oder eine entsprechende pulsierende Gleichspannung.

Bericht Marco, HB9ZCW ??. Oktober 2016

Melden Sie sich zu diesem Thema und registrieren Sie sich hier, wir freuen uns auf eine rege Diskussion.